Fachärztliche Inanspruchnahme [(Facharztgruppe);: {6}]

Datenquelle: BARMER-Daten 2010–2020, standardisiert bzw. hochgerechnet basierend auf Angaben des Statistischen Bundesamtes zur Bevölkerung in Bundesländern nach Geschlecht und Altersgruppen im jeweiligen Jahr Hinweise des bifg: Behandlungsrate = Anteil Personen mit mindestens einer Leistungsabrechnung im Rahmen der ambulanten Versorgung in Prozent Behandlungsfälle je Person = durchschnittliche Anzahl der je Person abgerechneten Behandlungsfälle (vgl. Erläuterungen zu Behandlungsfällen gesamt) Behandlungskosten = durchschnittliche Behandlungskosten je Person in Euro (unter Zugrundelegung des jeweils gültigen Orientierungspunktwertes) Leistungsabrechnungstage = durchschnittliche Anzahl Tage, an denen versichertenbezogen mindestens eine Leistung oder Pauschale im Rahmen der ambulanten Versorgung abgerechnet wurde Personen mit Arztkontakt = Anzahl Personen mit mindestens einer Leistungsabrechnung im Rahmen der ambulanten Versorgung Behandlungsfälle gesamt = Anzahl abgerechneter Behandlungsfälle. Ein hier gezählter Behandlungsfall fasst stets alle Leistungen einer Arztpraxis für einen Versicherten in einem Quartal zusammen. Behandlungsfälle resultieren aus einer traditionell quartalsbezogenen Abrechnung der Ärzte, bei der in früheren Zeiten von Ärzten je Patient ein Abrechnungsschein pro Quartal mit der KV abgerechnet wurde, auf dem alle hierzu erforderlichen Informationen vermerkt waren. Wird für einen Patienten in einer Praxis an einem Tag eines Quartals erstmals eine Leistung erbracht, entsteht automatisch ein Behandlungsfall. Diesem Fall werden dann gegebenenfalls auch alle weiteren Leistungen im selben Quartal zugeordnet. Für die Darstellungen wurden bestimmte Fachgruppen zu Fachbereichen zusammengefasst. Die genaue Zuordnung einzelner Fachgruppen ist der Tabelle A 1 im Anhang des Arztreports 2022 zu entnehmen. https://www.bifg.de/publikationen/reporte/arztreport-2022

Vollbildmodus beenden

Einen Moment bitte

Grafik und Daten werden geladen ...

Your browser does not support the canvas element.

Für eine optimale Darstellung und Funktionalität unserer interaktiven Grafiken nutzen Sie bitte einen aktuellen Browser wie z.B. Chrome, Safari oder Firefox.