BARMER
Gesundheitswesen aktuell 2017

Der zehnte Band „Gesundheitswesen aktuell“ wurde im September 2017 veröffentlicht und greift in bewährter Weise aktuelle Herausforderungen im Gesundheitswesen auf.

ISBN: 978-3-9818809-0-8

Die Printversion ist zum Preis von 24,80 € über den Buchhandel zu beziehen.

Beiträge und Analysen

Der zehnte Band „Gesundheitswesen aktuell“ gliedert sich in bewährter Weise in die zwei Themenbereiche Systemfragen und Wettbewerb sowie Gestaltung der Versorgung. In dieser Ausgabe stehen unter „Systemfragen und Wettbewerb“ Aspekte verschiedener „Herausforderungen für die Gesundheitspolitik“ im Vordergrund. Weitere Themen der Beiträge in diesem Themenbereich sind die „Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden“ sowie die „Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen“, die „Kosten des demografischen Wandels“, die Berücksichtigung von „Hochkostenfällen im RSA“ und der „Patentschutz bei Arzneimitteln“. Im Themenbereich Gestaltung der Versorgung werden in dieser Ausgabe die Bereiche der „Notfallversorgung“, die „Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung“, „Medizinischen Versorgungszentren“ sowie der „Zuschnitt von alternativen Versorgungsregionen“ untersucht. Zusätzlich beschäftigt sich der Reader 2017 mit den Themen „Qualitätsanforderungen an neue diagnostische Verfahren“, „Kopfschmerzdiagnosen“ und dem „Innovationsfond“.

Beiträge und Analysen

Der zehnte Band „Gesundheitswesen aktuell“ gliedert sich in bewährter Weise in die zwei Themenbereiche Systemfragen und Wettbewerb sowie Gestaltung der Versorgung. In dieser Ausgabe stehen unter „Systemfragen und Wettbewerb“ Aspekte verschiedener „Herausforderungen für die Gesundheitspolitik“ im Vordergrund. Weitere Themen der Beiträge in diesem Themenbereich sind die „Gesundheitsversorgung von Asylsuchenden“ sowie die „Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen“, die „Kosten des demografischen Wandels“, die Berücksichtigung von „Hochkostenfällen im RSA“ und der „Patentschutz bei Arzneimitteln“. Im Themenbereich Gestaltung der Versorgung werden in dieser Ausgabe die Bereiche der „Notfallversorgung“, die „Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung“, „Medizinischen Versorgungszentren“ sowie der „Zuschnitt von alternativen Versorgungsregionen“ untersucht. Zusätzlich beschäftigt sich der Reader 2017 mit den Themen „Qualitätsanforderungen an neue diagnostische Verfahren“, „Kopfschmerzdiagnosen“ und dem „Innovationsfond“.

Dokumente zum Download

Die einzelnen Beiträge stehen hier als Open-Access-Publikation zur Verfügung.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Aktuelle Analysen, neue Publikationen und Veranstaltungen.

Newsletter abonnieren

Aktuelles